Freitags-Füller #475…

Freitags-Füller

1. Wenn ich morgen im Lotto gewinnen würde,   würde ich vermutlich nicht all zu viel ändern. Geld allein macht nicht glücklich. Einen längeren Aufenthalt in den USA würde ich mir gönnen.

2.  Crocs sind meine Lieblingsschuhe.

3.  Die Datenschutzgrundverordnung – ein Wort, das ich eigentlich gar nicht mehr hören will. Wie vermutlich viele andere auch. Aber leider wird es wohl zu unserem Alltag gehören müssen. 

4.  Auf dem Schreibtisch beim Papierkram ist niemals richtig aufgeräumt.

5.  Ich lese gerade  „Kein Himmel ohne Sterne“.

6.  Mega viel Staub und meine Sammlung Häkelnadeln liegen unter meinem Sofa. Natürlich liegen die Häkelnadeln da, wo ich nicht hinkomme.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nen ruhigen Abend auf der -Couch, morgen habe ich geplant, ein paar Blümchen im Garten zu pflanzen und Sonntag möchte ich mal schauen zu was ich komme. Umbau steht ja immer noch an. Häklen. Vielleicht nähen. Wozu mich der Elan treibt!

Advertisements

Freitags-Füller #474…

Freitags-Füller

1. Endlich  habe ich Urlaub nehmen können. Die Situation im Büro entspannt sich langsam und ich habe spontan eine Woche frei genommen. Ich dachte, vor dem Sommer wird das nichts. Ich werde es so was von genießen.

2.  Ich liebe Crocs an meinen Füßen. Und bevor ein großer Aufschrei ertönt… Crocs hat wunderschöne Modelle, nicht nur das allgemein bekannte Modell. Von dem ich übrigens nicht ein Paar besitze. Oft höre ich „was… das sind Crocs??“

3.  Wenn wir in den USA sind, werden wir viel Neues sehen.

4.  ???_________ wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.

5.  Egal, ob  es dieses Wochenende regnet oder die Sonne scheint, ich genieße die Auszeit in der Schweiz einfach.

6.  Süßkram kann ich zur Zeit nicht widerstehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ ! freue ich mich auf einen entspannten Kurzurlaub in der Schweiz.

Minialbum…

2016 haben wir unseren 20. Hochzeitstag gefeiert. Wir haben uns eine kleine Auszeit am Bodensee gegönnt. Auch der erste Urlaub ohne Kind. War schon komisch, aber auch toll. Wir waren zum Wandern in der Schweiz und haben einfach die Seele baumeln lassen.

Wurde mal Zeit, ein kleines Album davon zu machen. Es gab eh „nur“ Handybilder. Die Minialbum-Werkstatt der Scrapbookwerkstatt hat inspiriert, die Papiertüten zu verwenden. Die Papiertüten habe ich mit Fotokarton verstärkt und alle Fotos auf den Tüten geklebt, nicht in die Tüten gesteckt.

*flüster* Bilderflut

Die Textkärtchen und auch die Tüten sind vom DM.

 

#12xkreativ …

Es ist ja schon Mai und mein Bericht für April fehlt.

#12xkreativ - Kreativ-Challenge 2018

Leider gibt es auch nicht wirklich etwas zu berichten. Der April bot leider wenig Zeit um kreativ zu sein. Erst krank, dann (oder noch mehr) Stress im Büro. Meist war ich einfach zu müde.

Einzigste Kreativität im April waren drei Layouts für USA 16-Fotobuch, inspiriert nach den Sketchen von Sketchluder auf Instagram.

Ich habe noch zwei Minialben angefangen. Leider liegen sie unfertig auf meinem Schreibtisch. Bei dem einen muss ich wohl doch noch ein paar Fotos ausdrucken und das andere ist noch nicht einmal zusammengebaut.

Gehäkelt habe ich noch. Einen Esel und Elefanten. Häkeln vorm TV geht irgendwie (fast) immer. Beide haben eine Rassel im Bauch, sie werden Weggefährten für kleine neue Erdenbürger.

Also Fazit für April – leider keine Zeit, Neues zu entdecken.

Freitagsfüller #473…

Freitags-Füller...

1. Bald beginnten die Pfingstferien.

2. Ich überlege nicht immer sorgfältig .

3. Drei Dinge auf meinem Tisch: Handcreme, Gläser, Reste meines Frühstücks.

4.  Nur als Kuchen, am besten mit Eischneehaube, esse ich Rhabarber.

5. Was macht eigentlich das Wetter derzeit… Sommer – Herbst – Sommer – Herbst. Aber dennoch lebe ich in einer Region Deutschlands, bei der wir uns kaum über das Wetter beklagen können. 

6.   Ich schaue gerne Filme in englisch auf Netflix.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Brückentag genießen, morgen habe ich geplant, vielleicht ein bisschen zu nähen und Sonntag möchte ich irgendwie faul sein und doch etwas kreativ und vor allem, das Kind nach Rom (Studienfahrt) schicken!