Freitags-Füller

freitagsfüller

1. Weihnachten war wie immer sehr entspannt und ruhig auf der Couch. Ich habe es dieses Jahr sehr genossen.

2. Kreativ sein, das ist meine Entspannung.

3.  Dieses Jahr muss ich noch weiter faul sein. Ich muss nur noch am Montag arbeiten. Also gehe ich es weiter entspannt an.

4.  Ich bin grad zu entspannt, es regt mich nichts auf.

5.  Mit einem leisen Plopp könnte man eine Sektflasche öffnen. Aber mit nem lauten Knall und alle zucken zusammen, ist es doch auch toll.

6.  Morgen ist Kinoabend mit der Herzallerliebstenbestenfreundin. Das werden wir genießen und reden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Vernissage zur Fotoausstellung , morgen habe ich geplant, kreativ zu sein. Ich hab da grad ne Idee für meine Schwester im Kopf und Sonntag möchte ich Zimtschnecken backen!

Plotter Freebie – Diamantbox

Ich hoffe, ihr hattet alle ein tolles Weihnachtsfest. Heute ist der letzte Freitag im Monat – und auch für das Jahr 2019 – und somit gibt es wieder eine Freebiedatei für den Plotter.

freebielogo

Eine kleine Diamantbox. Die Box misst (an der Öffnung) 5×5 cm.

Die Datei (inklusive SVG) findet ihr –> hier!

Ich würde gerne eure Werke bewundern. Verlinkt ihn doch in den Kommentaren oder benutzt den #kreativeskonfettifreebie

Explosionsbox

Im Büro haben wir wieder gewichtelt. Ich hatte Cheffin bewichteln dürfen. Es gab selbstgemachten Bratapfellikör und Honig mit verschiedenen Zusätzen wie z. B. Ingwer oder auch Sandorn. Den hab ich vom Weihnachtsmarkt. Verpackt habe ich die Gläschen in eine Explosionsbox.

Der Stempel ist von Rico Design.

Ich dachte ja schon, die Art der Verpackung verrät mich gleich. Sie weiß ja, dass ich so ein Papierjunkie bin. Aber ne, es hat mich nicht verraten. Aber gefallen hat es ihr.

[Werbung/unbeauftragt]

Weihnachtsgeschenk

Letzte Woche Freitag habe ich es im Freitagsfüller bereits angedeuet, dass ich noch eine Idee für ein Geschenk für die Herzallerliebstebestefreundin habe. Also am Wochenende hingesetzt und gewerkelt. Da wir am Mittwoch bereits Bescherung gemacht haben, kann ich nun das Werk zeigen.

Ein Kalender für 2020 mit ihren Häkelfreunden.

Ihr könnt ihre Werke unter www.einschlafzauber.de bewundern oder auch einige wenige Anleitungen kaufen. Die kann ich echt empfehlen – so ganz unvoreingenommen – sehr einfach und super geschrieben. Oder ihr wartet bis Januar, da erscheint ihr erstes Buch.

Auf Instagram ist sie auch zu finden – natürlich als einschlafzauber. Hier veranstaltet sie grad ein Giveaway für eine Anleitung.

Der Rahmen ist von IKEA – Tolsby

[Werbung/unbeauftragt]

Freitags-Füller

freitagsfüller

1. Draussen ist es nebelig, Sicht ist sehr gering.

2.  Wir haben dieses Jahr wieder keinen, daher wird nichts unter dem Tannenbaum liegen.

3. In letzter Minute muss ich selten irgendetwas machen für Weihnachten. Ich plane es immer alles rechtzeitig. Denn, Weihnachten kommt gar nicht so plötzlich, wie alle denken.

4.  Tannengrün ist der Geruch von Weihnachten für mich.

5.  Meine Plätzchendose wurde dieses Jahr nur mit drei Sorten gefüllt.

6.  Unsere Feiertage sind immer ganz ruhig und entspannt.

Mhm…. heute fehlt wieder Nummer 7. Ich füge sie wieder hinzu.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Weiterhäkeln des Dreieckstuch für meine Nichte, morgen habe ich geplant, ein bisschen den Haushalt zu machen und Sonntag möchte ich einfach faul sein und den Tag genießen. Vielleicht noch auf einen Weihnachtmarkt gehen!

Anleitung — Gutschein PopupBox

Heute möchte ich versuchen, meine erste Anleitung für eine Verpackung zu schreiben. Ich dachte mir, die Gutschein PopupBox ist sicher auch interessant für alle, die keinen Plotter haben. Besonders jetzt, kurz vor Weihnachten!

freebielogoanleitung

gutscheinpopupbox4

Ich beginne mit der Schachtel. Die Maße der Schachtel ist 7 cm breit und 11 cm lang.

Du benötigst einen Streifen Papier mit den Maßen 8 x 22 cm. Ich habe jeweils 1 cm Kleberand hinzugerechnet.

anleitung-popupbox

Die Tasche für die Gutscheinkarte ist insgesamt 7 cm breit und 8,5 cm hoch.

Hierfür benötigst du einen Papierstreifen 8 x 17 cm. Auch hier ist ein Kleberand von 1 cm eingerechnet. Bei 8,5 cm wird die Tasche gefaltet. Bitte beachte, dass der Kleberand natürlich gefalzt sein muss. Ich habe ihn versehentlich als Schneidelinie eingezeichnet.

anleitung-popupbox1

Für die Hülle benötigst du einen Papierstreifen von 11 x 25,8 cm. Dieser wird an der langen Kante bei 3,2 – 8,4 – 15,6 – 20,8 gefalzt. Am besten legst du ihn um die Schachtel um genau festzustellen, wo du kleben musst. Ziehe das Papier nicht ganz stramm fest, lass etwas Spielraum.

anleitung-popupbox2

Du benötigst noch zwei kleine Streifen Windradfolie oder ähnlich Stabiles, damit du die Tasche an die Schachtel anbringen kannst.

Ein kleines Video könnt ihr euch hier anschauen –> KLICK <–

Ich hoffe, die Anleitung war soweit verständlich. Gerne helfe ich aber auch weiter, wenn es unverständlich war.

Ich würde mich freuen, eure Werke zu sehen. Benutze doch den #kreativeskonfettifreebie oder hinterlasse mir einen Kommentar.

Freitagsfüller

freitagsfüller

1.  Diese Woche ist mir eingefallen, was ich noch der Herzallerliebstenbestenfreundin schenken kann. 

2.  Heute gehe ich mal zum Weihnachtsmarkt.

3.  Um die Wahrheit zu sagen, braucht man manchmal schon etwas Mut. Aber es ist immer noch das Beste.

4.  Der heiße Sack ist mein Rezept für warme Füße.

5.  Ich hätte so gerne ein Auszeit von der Arbeit. Aber das muss noch bisschen warten. Die Zeit zwischen den Jahren ist zum Glück sehr entspannt, das kommt dem schon sehr nahe.

6.  Meine Geschenke packe ich die Tage noch ein.

7. . Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entweder etwas kreativ sein oder faul vorm TV liege  – mal sehen, wozu der Elan reicht, morgen habe ich geplant, den Wocheneinkauf zu machen  und Sonntag möchte ich mal schauen, was ich so mache. Noch keine wirklichen Pläne!