Blumen mal anders

Freitagabend heißt LiveBasteln auf Instagram. Heute habe ich eine Geschenkverpackung gezeigt und habe sie ‚Blumen mal anders‘ genannt. Warum? Weil sich im inneren kleine Blumen verstecken, die Platz für eine kleine Schokopraline – egal ob Nuss oder Kirsche – bietet. Eben Blumen mal anders.

Du benötigst folgendes Material:

  • 4x Farbkarton 9 x 9 cm (Blüte)
  • 4x Blumenstanze/Framlits (mind. 5 cm Durchmesser)
  • 4x Farbkarton 0,3 x 21 cm
  • 1x Farbkarton 17 x 17 cm (Boxenboden)
  • 1x Farbkarton 17,3 x 17,3 cm (Boxendeckel)

Die 9×9 cm-Stücke werden rundum bei 2,3 cm gefalzt. Und rundum – allerdings nur bis zum Falz – bei 4,5 cm. Schneide die äußeren „Quadrate“ weg und die kurzen Falzlinien ein. Runde die Ecken bei ab (nur auf einer Seite) und ziehe mit dem Falzbein beim linken Eck leicht drüber, beim recht etwas stärker. Klebe nun das linke Eck innen auf das rechte Eck.

Wickel die kleinen Streifen Farbkarton straff über einen Bleistift, damit es eine Locke gibt. Klebe die Locken auf die Blumenstanzen/Framelits und diese dann unten auf die Blume.

Für die Box falzt Du beide Stücke rundum bei 3,5 cm und klebst sie zusammen.

Wie immer, kannst Du hier das IGTV anschauen, wie es genau geht.

Achtung: Wegen technischer Probleme bei Instagram muss ich noch einmal filmen. Der Link kommt später.