Blumen mal anders

Freitagabend heißt LiveBasteln auf Instagram. Heute habe ich eine Geschenkverpackung gezeigt und habe sie ‚Blumen mal anders‘ genannt. Warum? Weil sich im inneren kleine Blumen verstecken, die Platz für eine kleine Schokopraline – egal ob Nuss oder Kirsche – bietet. Eben Blumen mal anders.

Du benötigst folgendes Material:

  • 4x Farbkarton 9 x 9 cm (Blüte)
  • 4x Blumenstanze/Framlits (mind. 5 cm Durchmesser)
  • 4x Farbkarton 0,3 x 21 cm
  • 1x Farbkarton 17 x 17 cm (Boxenboden)
  • 1x Farbkarton 17,3 x 17,3 cm (Boxendeckel)

Die 9×9 cm-Stücke werden rundum bei 2,3 cm gefalzt. Und rundum – allerdings nur bis zum Falz – bei 4,5 cm. Schneide die äußeren „Quadrate“ weg und die kurzen Falzlinien ein. Runde die Ecken bei ab (nur auf einer Seite) und ziehe mit dem Falzbein beim linken Eck leicht drüber, beim recht etwas stärker. Klebe nun das linke Eck innen auf das rechte Eck.

Wickel die kleinen Streifen Farbkarton straff über einen Bleistift, damit es eine Locke gibt. Klebe die Locken auf die Blumenstanzen/Framelits und diese dann unten auf die Blume.

Für die Box falzt Du beide Stücke rundum bei 3,5 cm und klebst sie zusammen.

Wie immer, kannst Du hier das IGTV anschauen, wie es genau geht.

Achtung: Wegen technischer Probleme bei Instagram muss ich noch einmal filmen. Der Link kommt später.

Minialbum

Nach zwei Wochen Urlaubspause ist nun gestern wieder LiveBasteln auf Instagram gestartet. Zusammen haben wir ein Minialbum gebastelt. Es ist wirklich sehr Mini. Es ist super passend für liebe Sprüche und Gedanken an einen lieben Menschen.

Du benötigst:

  • Farbkarton 2×11″ (Achtung hier INCH) – Der Einband
  • 4x Farbkarton 4,5×15 cm (Achtung jetzt wieder cm) – Die Albumseiten
  • Designpapier 4,5×17 cm – Dekoration Einband
  • Etikettenstanze oder Lochzange/Eckenabrunder
  • Dekoband

Falze den Farbkarton für den Einband bei 4/4,5/5/5,5/6/6,5/7 INCH. Die Albumseiten werden jeweils in der Mitte bei 8 cm gefalzt. Das Designpapier wird bei 8/9 cm gefalzt.

Dekoriere ggfs. Deine Albumseiten mit Stempeln und/oder Texten. Vom Einband werden die Enden mit der Etikettenstanze oder Eckenabrunder/Lochzange bearbeitet. Klebe nun die Albumseiten in das Album und das Designpapier als Dekoraktion außen auf. Bei dem 1cm breiten Stück in der Mitte wird klein Kleber aufgetragen. Verschlossen wird das Album mit dem Dekoband.

Hier kannst Du Dir die genaue Anleitung noch einmal ansehen.

Lippenpflegstiftebox

Heute haben wir für dich bei Stempeleinmaleins eine schnelle Anleitung für eine hübsche Lippenpflegestiftbox. Es passen alle handelsüblichen Stifte in die Box. Hübsch verziert ist sie ein super schönes Mitbringsel – besonders jetzt, wo die kalte Jahreszeit naht.

Für alle, die einen Plotter haben, gibt es auf dem Blog eine passende Schneidedatei. Schau vorbei!

Ich habe für meine Box die tolle InColor Magentarot verwendet. Das Designpapier ‚Blumen für jede Jahreszeit‘ passt perfekt dazu. Und wer kann schon dem zuckersüßen ‚Zany Zebra‘ widerstehen?

Diagonalbox

Wer kennt es derzeit nicht auch – rissige und trockene Hände vom vielen Händewaschen und Desinfizieren. Warum denn nicht mal eine hübsch verpackte Handcreme verschenken? Ich habe die tolle Diagonalbox dafür gemacht. Das Raffinierte an der Box ist der diagonale Verschluss.

Für die Box benötigst du:

  • Farbkarton 16,5 x 18 cm
  • Designpapier 4 Stück 10,4 x 3 cm / 2 Stück 10,4 x 2 cm
  • Magnete
  • Dekoband

Falze den Farbkarton an der kurzen Seite bei 2,5 cm / 6 cm / 9,5 cm / 13
und an der langen Seite auf jeder Seite bei 3,5 cm

An dem schmalsten der Falzbereiche schneide jeweils die 3,5 cm Falzlinie bis zur zweiten Querlinie ein und von der zweiten Querlinie eine Klebelasche. Drehe das ganze um und schneide auch hier Klebelaschen. In den zwei mittigen Bereichen ziehe Falzlinien quer in die 3,5 cm breiten Streifen und schneide mit einem kleine Rand zur Falzlinie den Farbkarton weg.
Wenn du magst, runde die Ecken bei dem schmalem 2,5 cm-Bereich ab. Dekoriere nun mit dem Designpapier, klebe auch die Magnete mittig mit ein. Zum Schluss kannst du die Box noch nach Wunsch dekorieren.

Ich habe für die Box Flamingorot und das tolle neue Designpapier ‚Jede Menge Muster‘ verwendet. Passte perfekt auch zur Tube.

Die Box habe ich entdeckt bei Bienes Stempelglück.