Schnelle Gästegoodies – Tischdeko schnell gemacht

Den runden Geburtstag meines Mannes haben wir in kleiner Runde feiern können. Ich wollte gerne noch eine Kleinigkeit für die Gäste basteln und so habe ich diese schnelle Tischdeko oder auch Gästegoodies gemacht. Es passt ein leckeres Waffel-Haselnuss-Röllchen hinein, aber sicher kann man es auch für andere Leckereien abwandeln.

Und so wirds gemacht:

  • Farbkarton 5 cm x 21 cm
  • Designpapier 4,5 cm x 6,5 m
  • Stempelmotiv
  • Etikettenstanze oder Stanze ‚Bezaubernede Anhänger‘
  • Blumenstanze, Herzstanze, Kreisstanze (Druchmesser ca. 2,5 cm)

Falze den Farbkarton an der langen Seite angelegt auf der rechten Seite bei 1 cm, auf der linken Seite bei 11 cm und 13 cm (oder nur links angelegt bei 11 cm / 13 cm / 20 cm).
Stanze den Teil, der nicht die 1 cm-Falzung hat mit der Etiketten-/Anhängerstanze. Klebe das Desingpapier auf den Bereich zwischen dem 1 cm-Falz und dem 11 cm-Falz. Stanze nun mit der kleinen Blumenstanze mittig in den Bereich des Designpapier. Schiebe den Karton bis zum Ende der Stanze ein. Schmiere nun Flüssigkleber auf den 1cm-Falz, falte ihn nach hinten und klebe ihn auf die Rückseite. Achte dabei darauf, dass Du einen geraden Standboden bekommst. Nun noch mit Stempelspruch oder nach Phantasie dekorieren und die Leckerei in die Ausstanzung schieben. Wer mag, kann durch das Loch oben noch ein hübsches Dekoband ziehen.

Viel Spaß beim Nachwerkeln – ich freue mich, wenn Du mich z. B. auf Instagram mit kreativeskonfetti verlinkst, dann kann ich Dein Werk bewundern und kommentieren.

LiveBasteln – Gutschein-Schoki-Box

Nach einen kurzen spontanen Tripp in die Schweiz ging es fast vom Auto an den Basteltisch zum sonntägliche LiveBasteln. Vorbereitet hatte ich eine Gutschein-Schoki-Box. Eine schnell gemachte Box, die das Gutscheinverschenken ein bisschen versüßt.

Benötigt wird Folgendes:

  • Farbkarton 17,5 cm 22,5 cm (Box)
  • Farbkarton oder Designpapier 12,5 cm x 19 cm (innen)
  • Designpapier 3x 12 cm x 2 cm / 2x 12 cm x 7 cm / 4x 7 cm x 2 cm (Außendeko)
  • Framlits (Beite ca. 8 cm)

Den Farbkarton für die Box wird an der langen Seite bei 2,5 cm / 10 cm / 12,5 cm / 20 cm gefalzt, an der kurzen Seite auf beiden Seiten bei 2,5 cm. Aus den kleinen Quadraten an den seitlichen Falzbereichen werden Klebelaschen geschnitten. Nun die Box so zusammenkleben, dass für den oberen Boxteil (Deckel) zwei von den Klebelaschen verwendet werden, für den unteren Boxteil vier Klebelaschen.
Falze den Farbkarton/Designpapier an der langen Seite bei 3 cm / 4 cm / 5 cm / 7,5 cm / 10,5 cm / 13,5 cm. Bei dem 5. Falz (10,5 cm) wird ein Ausschnitt mit einem Framelit gemacht. Achte darauf, dass der Falz mittig im Framelit liegt. Der Framelit wird mittig ausgerichtet. Ca. 5 mm über diesem Falz wird noch ein bisschen mit dem Cutter ausgeschnitten, dass die Gutscheinkarte hineinpasst. Insgesamt muss der Schlitz 8,5 cm circa haben.
Klebe nun den Farbkarton/Designpapier in die Box. Klebe zuerst in den Boxboden ein, orientiere Dich hier an den vorderen Rand, dann klebe in den Boxdeckel, orientiere Dich auch hier an den Boxenrand.

Wie genau die Box gemacht wird, kannst Du hier im IGTV ansehen.

Seit ein paar Wochen entstehen auch immer noch naträglich YouTube Tutorials zu den LiveBastel-Abende. Wann das Tutorial online ist, erfährst Du dann hier auf dem Blog – oder abonniere meinen YouTube Kanal, so verpasst Du gar nichts.

LiveBasteln – Doppelwinkekarte

Das sonntägliche LiveBasteln hatte eine Doppelwinkekarte zum Ergebnis. Der Effekt ist total klasse und super schnell gemacht.

Benötigt wird folgendes Material:

  • Farbkarton 12 cm x 14 cm (Kartenbasis)
  • Farbkarton 13,5 cm x 9,5 cm (Aufleger rechte Karteninnenseite)
  • Farbkarton oder Designpapier 13,5 cm x 9,5 cm (Kartenaußenseite)
  • Farbkarton 2x 6 cm x 6 cm (Winker)
  • Farbkarton 2x 5,5 cm x 5,5 cm (mit Stempelmotiv für Winker)
  • Farbkarton 13 cm x 14 cm (Abdecker; in Kartenfarbe)
  • Farbkarton 13,5 cm x 6 cm (Mechanismus; Farbe wie Aufleger rechte Kartenseite)
  • Farbkarton oder Designpapier 13,5 cm x 5,5 cm (Dekoration innen, Farbkarton mit Stempelmotiv)
  • Farbkarton oder Designpapier 13,5 cm x 6,5 cm (Dekoration innen, Farbkarton mit Stempelmotiv)

Falze die Kartenbasis in der MItte bei 10 cm. Klebe den Aufleger auf die rechte Innenseite und den Aufleger auf die Kartenaußenseite. Den Mechanismus (13,5 x 6 cm) an der langen Seite bei 3 cm / 9 cm / 12 cm falzen. In dem entstandenen 6 x 6 cm Quradrat mittig oben und unten kleine Markierungspunkte setzen und von dort quer zu dem 12 cm-Falz je eine Falz ziehen, damit ein X entsteht. Karten bei 7 cm eine Bleistiftmarkierung innen ziehen. An dem Mechanismus den 3 cm Falz nach hinten knicken und auch mittig markieren. Diese Markierung und die Bleistiftmarkierung in der Karte zum Einkleben als Orientierung zum mittigen Kleben nehmen. Die bestempelten 5,5 x 5,5 cm Stücke auf den 6 cm Farbkarton kleben. Diese dann in die rechten Dreiecke beim Mechanismus klegen. Farbkarton 13 cm x 14 cm bei 6 cm an der kurzen Seite falzen. Mit Designpapier/Farbkarton dekorieren. Den breiten Bereich hierbei links legen. Diesen dann bündig links auf die Karteninnenseite kleben. Rechte Seite nur an dem Mechanismus festkleben.

Wie genau die Karte gemacht wird, kannst du im IGTV nachschauen. KLICK HIER!

Verwendet habe ich das Stempelset ‚Chill-Kröten‘ – gerne bestelle ich Dir das Set. Melde Dich bei mir.

Kartensketch

Wir sind schon wieder am letzten Samstag im Monat angekommen und somit ist bei Stempeleinmaleins wieder Zeit für einen Kartensketch. Ich habe ihn so umgesetzt mit dem tollen Stempelset ‚Wiesenruhe‘ – ich finde es einfach perfket für Trauerkarten.

Schaut mal auf dem Blog vorbei und lass Dich von den Karten des Teams inspirieren.

LiveBasteln – Kuppelbox

Beim heutigen LiveBasteln habe ich eine Kuppelbox gezeigt. Eine schnelle Box, die du aus einem halben DIN A4-Bogen Farbkarton zauberst. Ich habe weißen Farbkarton mit Stempeln aus dem Set ‚Field of Flowers‘ bestempelt. Natürlich kannst du aber auch direkt Designpapier verwenden.

Benötigt wird folgendes Material:

  • Farbkarton oder Designpapier 21 cm x 14,85 cm
  • bei Farbkarton Stempelmotive
  • Dekoband
  • Lochzange
  • Falzwerkzeug
  • die Rolle vom Dekoband

Falze den Farbkarton an der kurzen Seite bei 5 cm. Stempel dann oberhalb der Falzline dein Motiv. Nun falze an der kurzen Seite bei 5 cm und 10 cm, an der langen Seite bei 5 cm/10 cm/15 cm/20 cm. Markiere am oberen Rand in den entstandenen Quadraten die Mitte bei 2,5 cm und falze ein Dreieck – also von der Markierung runter an die Querfalzlinie. Lege die Rolle des Dekobandes so an, dass sie oben und am Außenrand bzw. Falzline immer anliegt und ziehe einen Halbkreis mit dem Bleistift. In allen oberen Quadraten entlang der Dreieckfalzlinie. Schneide entlang der Bleistiftlinie die Halbkreise sowie die Bodenlaschen ein. Am 1 cm Rand bleibt nur der Mittelteil als Klebelasche stehen.

Loche in die Dreiecke zwei Löcher untereinander und fädel das Band zum Schließen der Box durch.

Das IGTV wird nachgereicht. Die Internetleitung hat nicht mitgearbeitet und das Video ist nicht mehr speicherbar gewesen. Ich werde es noch eimal drehen.

Karte zur Konfirmation

Es gab eine Anfrage, ob ich eine Konfirmationskarte parat hätte. Hatte ich nicht – aber sie war schnell gemacht. Merlotrot und Rokokorosa finde ich eine sehr gelungene Kombination. Abgerundet mit Gold einfach perfekt zu dem Anlass.

Sechseck-Box

Beim heutigen LiveBasteln habe ich eine Sechseck-Box gebastelt. Eine ziemlich große Verpackung, da passt einiges rein.

Du benötigst folgendes Material:

  • Farbkarton 21cm x 25,5 cm
  • Designpapier 6 mal 12,5 cm x 3,5 cm
  • Designpapier einmal 12,5 cm x 1 cm
  • 4 mal Sechsecke – entweder 2 mal Designpapier und 2 mal Farbkarton für innen oder 4 mal Designpapier oder Farbkarton
  • Dekoration
  • Dekoband oder wahlweise Magnete

Falze den Farbkarton an der langen Seite bei 4 / 8 / 12 / 16 / 20 / 24 cm, an der kurzen Seite je links und rechts bei 4 cm.
Schneide auf der 4cm-Seite die Falz ein. Der 1cm Bereich ist der Verschluss vorne, so dass du die kleinen 4cm Stücke komplett rausschneiden kannst. Das dahinter liegende 4cm Stück kann als Verschlusslasche um die Hälfte gekürzt werden.

Klebe nun das Designpapier auf. Beim Dekoband zum Verschließen kannst Du dieses komplett unter dem Designpapier verstechen, also klebe dieses vorher an, oder so wie ich nur unter dem 1cm breiten Stück. Das würde ich Dir dann ganz zum Schluss empfehlen.
Lege nun die Box so, dass sie geschlossen ist und klebe die gegenüberliegenden Laschen ganz grade aufeinander, wiederhole es bei den nächsten zwei und klebe das letzte Stück darüber.

Für die Sechsecke kannst Du Dir eine Schablone wie folgt herstellen: Nimm ein Kopierpapierstück oder Notizzettel in der Größe 7,7 x 6,7 cm. Falte die kurze Seiten aufeinander, die lange Seite einmal mittig und dann je bis zur Mittellinie. Schneide dann das erste Rechteck vom Mittelpunkt zum ersten seitlichen Falz ab. Übertrage Dir diese Schablone auf einem Reststück Farbkarton, damit es stabiler ist und dann schneide die Sechsecke aus Designpapier und/oder Farbkarton zu. Klebe die vier Stücke jeweils außen und innen an die Seite.

Klebe nun das Band ein Stück auf den Verschluss und verdecke dieses mit dem Designpapier. Dekoriere Deine Box und sie ist fertig.

Hier kannst Du Dir das IGTV vom LiveBasteln ansehen.

Badebombentasche auf YouTube

Weiter geht es mit YouTube – ich habe ein neues Anleitungsvideo für die Badebombentasche, die ich gestern beim LiveBasteln gemacht habe, online gestellt. Dieses Mal habe ich das STempelset ‚Tintentraum‘ verwendet.


Kugelschreiberbox

Heute haben wir bei Stempeleinmaleins eine ganz tolle Anleitung für eine Kugelschreiberbox. Diese Box ist aber herrlich wandelbar und so habe ich ein Reagenzglas mit Korken hineingepackt und dort kann man ein Geldschein hineintun. So kann man auch ein Geldgechenk stilvoll verpacken.

Auf dem Blog von Stempeleinmaleins finden alle, die mit einem Plotter arbeiten auch eine Scheidedatei – SVG inklusiv -.