Oster-Explosionsbox

Bei Stempeleinmaleins haben wir heute eine ganz kleine Explosionsbox. Passend zu Ostern für ein kleines Schokoladenei. Schaut auf dem Blog vorbei, wie schnell diese kleine Tischdekoration oder Mitbringsel gemacht ist.

Ich habe die Explosionsbox mit dem tollen Ombre-Papier gemacht, das es in der Sale-A-Bration gab – perfekt kombiniert mit Brombeermouse.

Osternest mal anders

Bald ist Ostern. Deshalb habe ich auch an diesem Freitag beim LiveBasteln auf Instagram wieder das Thema Ostern aufgegriffen und habe ein Osternest anders interpretiert. Ein hübscher Hingucker und schnell gemacht. Wer mag, kann auch zwei Eier verwenden, dann wird der kleine Farbkarton zweimal benötigt.

Benötigt wird

  • Farbkarton 10 x 29,7 cm (alternativ auch Designpapier)
  • Farbkarton 8 x 4,9 cm
  • Kreisstanze 1 1/2″
  • Dekoration

Das große Stück Farbkarton wird an der langen Seite bei 2,5 / 7,5 / 14,8 / 22,1 / 27,1 cm, die kurze Seite auf beiden Seiten bei 2,5 cm. Alle Falzlinien bis zu 2,5 cm-Falz einschneiden. Mittig falzen und die oberen 2,5 cm-Streifen von links nach rechts diagonal abschneiden. Alles zusammenkleben. Der Einsatz für das Ei (ggfs. zweimal) an der langen Seite links und rechts bei 1,5 cm falzen, Kreis einstanzen und ins Osternest kleben.

Hier kannst Du das IGTV vom LiveBasteln ansehen, wie genau das Osternest mal anders gebastelt wird.

Ostergoodie / Tischdeko mit Schokohäschen

Beim LiveBasteln standen heute die Zeichen auf Ostern. Ist ja nicht wirklich lang mehr. Ich habe heute eine ganz schnelle Idee für eine Tischdeko oder auch als ein kleines Goodie zum Verschenken gezeigt. Ich habe Farbkarton bestempelt, aber für die ganz schnelle Variante kannst Du auch Designpapier verwenden.

Benötigt wird nur Farbkarton/Designpapier in den Maßen 5 x 18 cm. Dieser wird an der langen Seite bei 1 / 4,5 / 6 und 9 cm gefalzt. Mit Handstanze oder Framelits ein Loch fürs Häschen ausstanzen, oben wird mit der Etikettenstanze gearbeitet.

Wie genau das funktioniert, siehst Du hier im IGTV.

Oster-Schaukelkarte

Ohje, ich glaube ich muss es zugeben – ich bin süchtig nach diesen Schaukelkarten. Sie sind auch einfach super schnell gemacht und sind soooo effektvoll. Wenn man dann noch einen Auftrag von der besten Freundin bekommt, dann kann man ja nicht anders, oder?

Ich habe den verrückten Hahn und das Ei aus dem Set ‚Das gelbe vom Ei‘ verwendet, der Schmetterling ist aus dem Set ‚Kangaroo & Company‘

Schwarz/weiß war die Vorgabe, aber etwas Magenta musste einfach dazu. Ist ja schließlich für ein Mädchen gedacht.