Z-Fold-Karte

Beim LiveBasteln habe ich gestern eine Z-Fold-Karte gemacht.

An Material wird Folgendes benötigt:

  • Farbkarton 28 x 10,5 cm
  • Farbkarton 28 x 3 cm
  • Designpapier 13,5 x 10 cm / 2x 6,5 x 10 cm / 13,5 x 3 cm / 2x 6,5 x 3 cm

Beide Farbkartonzuschnitte werden an der langen Seite bei 7/14 cm gefalzt und zu einem Z gefaltet. Karte dekorieren – fertig.

Wie genau es geht, kannst hier bei IGTV anschauen.

Verwendetes Material: Stempelset ‚Schneckenpost‘, ‚Zauberhafte Grüße‘ Designpapier ‚Jede Menge Muster‘

Schneckenpost

Als ich im neuen Minikatalog geblättert habe, ist mir sofort ein Stempelset aufgefallen, das ich unbedingt hagben muss. ‚Schneckenpost‘ heißt es und ist einfach super süß.

Heute habe ich die Schnecken mit Magentarot vereint und ein paar Schneckenpost-Karten gemacht.

Bei der mittleren Karte ist der Hintergrund mit dem Innenteil der Sprechblase entstanden. Die Idee habe ich bei Stempellicht auf Instagram entdeckt. So kann man dieses vermeintlich unnütze Stempelteil noch super verwenden.

Du bist nun auch in diese Schnecken verliebt und möchtest noch mehr sehen, was es im neuen Minikatalog gibt? Dann melde Dich – ich schicke Dir gerne einen Katalog zu. Und nicht vergessen: Sale-A-Bration startet auch am 05.01.2021. Auch hier sind soooo schöne Stempel und Designpapiere zu bekommen – sogar kostenlos!