Karten · Papierbasteln · Stampin Up

LiveBasteln – Winkekarte

Beim LiveBasteln am Freitag habe ich eine Winkekarte gemacht. Die Karte ist sehr schnell gemacht und hat einen unerwarteten Effekt. Leider gab es wieder technische Probleme, so dass ich das IGTV nicht speichern konnte. Aber ein YouTube Tutorial ist vorbereitet, werde ich in Kürze auf meinen Kanal veröffentlichen.

Alles Weitere zu Material und Maße schau Dir bitte im Videotutorial an.

Verwendet habe ich hier das tolle Designpapier ‚Von Hand gemalt‘ – ein ganz neues Designpapier des neuen Jahreskataloges sowie Stempel und Blüten aus dem neuen Stemepelset ‚Freundschaftsblüten‘.

Die Karte ist in der neuen InColor Papaya entstanden.

Anleitung · Anleitungen · Papierbasteln · Stampin Up · YouTube

YouTube – Popping Flap Box

Gestern ist das YouTube Tutorial für die Popping Flap Box fertig geworden. Schau es Dir an und kreiere Dir Deine eigene Shadowbox für Schokolade mit dem tollen Popping Flap Effekt.

Schau Dir das Video an und kreiere Deine eigene Popping Flap Box.

Abonniere meinen YouTube-Kanal – so verpasst Du keine neuen Videos von mir.

Anleitung · Anleitungen · Instagram · Karten · Papierbasteln · Stampin Up

LiveBasteln – Gebogene Karte

Beim heutigen LiveBasteln auf Instagram habe ich ein Thema aufgegriffen, das nicht sehr gerne verbastelt wird. Dennoch gehört es zum Leben dazu und aus diesem Grund habe ich mich für dieses Thema entschieden – Trauerkarten.
Doch diese Karte bekam noch ein kleines Extra, ihr Design wird gebogen.

Für die Karte wird folgendes Material benötigt:

  • Farbkarton 22,5 cm x 10,5 cm (Grundkarte)
  • Farbkarton 21,6 cm x 7,6 cm (kleine Grundkarte)
  • Farbkarton 11,4 cm x 8,3 cm (Mattung kleine Karte)
  • Farbkarton 13,5 cm x 9,9 cm und 8,4 cm x 9,9 cm (Mattung große
  • Farbkarton 8,3 cm x 9,7 cm (Außenseite
  • weißer Farbkarton 2x 10,3 cm x 7 cm
  • Stempelmotive

Die große Karte wird an der langen Seite bei 14 cm gefalzt, die kleine Karte ebenfalls an der langen Seite bei 10,8 cm. Klebe zuerst die Mattung in die große Karte, dann baue die kleine Karte auf. Lege die kleine Karte außen auf den kleineren Teil der Außenkarte und markiere Dir leicht, wo diese oben und unten liegt. Lege nun die große Karte in dein Schneidebrett ander langen Seite mit dem kürzeren Teil bei 3 cm und scheide zwischen den Markierungen, dann lege die Karte bei 2,5 cm an und schneide ebenfalls (Im IGTV sind es andere Maße, würde aber zu dem kleineren Einschnitt raten). Evtl. kannst Du hier auch einen Cutter verwenden. Schneide dieses Stück komplett raus. Ziehe den kleinen Kartenteil über das Falzbein, damit es gebogen wird und stecke es in den eingeschnittenen Schlitz.

Die genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du – wie immer – im IGTV.

Karten · Papierbasteln · Stampin Up

Trauerkarten

Man benötigt sie hin und wieder doch – Trauerkarten. Ich habe zwei schlichte Karten gebastelt. Ich finde, das Stempelset ‚Painted Poppies‘ passt sehr gut zu dem Anlass. Auch finde ich, dass ein kleiner Farbakzent in der Karte sein darf, so ist in der einen Variante etwas Gold dabei. Es muss nicht immer nur schwarz/weiß/grau sein.

Beide Trauerkarten sind ab sofort in meinem Shop erhältlich. KLICK!

Allgemeines

Neuer Jahreskatalog

Seit Dienstag ist er gültig – der neue Jahreskatalog von Stampin‘ Up!

Möchtest Du in einem Katalog blättern? Dann melde Dich bei mir, ich schicke Dir gerne ein Exemplar zu. Wenn es aber ganz schnell gehen soll und Du sehr neugierig auf die neuen Produkte bist, klick in meine Sidebar rechts, da ist ein Pdf-Format hinterlegt.

Natürlich stehe ich Dir jederzeit zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Solltest Du Dein Lieblingsprodukt gefunden haben, auch dann melde Dich bei mir – ich bestelle es Dir sehr gerne.

Anleitung · Anleitungen · Boxen · Instagram · Papierbasteln · Stampin Up

LiveBasteln – Kuppelbox

Beim heutigen LiveBasteln habe ich eine Kuppelbox gezeigt. Eine schnelle Box, die du aus einem halben DIN A4-Bogen Farbkarton zauberst. Ich habe weißen Farbkarton mit Stempeln aus dem Set ‚Field of Flowers‘ bestempelt. Natürlich kannst du aber auch direkt Designpapier verwenden.

Benötigt wird folgendes Material:

  • Farbkarton oder Designpapier 21 cm x 14,85 cm
  • bei Farbkarton Stempelmotive
  • Dekoband
  • Lochzange
  • Falzwerkzeug
  • die Rolle vom Dekoband

Falze den Farbkarton an der kurzen Seite bei 5 cm. Stempel dann oberhalb der Falzline dein Motiv. Nun falze an der kurzen Seite bei 5 cm und 10 cm, an der langen Seite bei 5 cm/10 cm/15 cm/20 cm. Markiere am oberen Rand in den entstandenen Quadraten die Mitte bei 2,5 cm und falze ein Dreieck – also von der Markierung runter an die Querfalzlinie. Lege die Rolle des Dekobandes so an, dass sie oben und am Außenrand bzw. Falzline immer anliegt und ziehe einen Halbkreis mit dem Bleistift. In allen oberen Quadraten entlang der Dreieckfalzlinie. Schneide entlang der Bleistiftlinie die Halbkreise sowie die Bodenlaschen ein. Am 1 cm Rand bleibt nur der Mittelteil als Klebelasche stehen.

Loche in die Dreiecke zwei Löcher untereinander und fädel das Band zum Schließen der Box durch.

Das IGTV wird nachgereicht. Die Internetleitung hat nicht mitgearbeitet und das Video ist nicht mehr speicherbar gewesen. Ich werde es noch eimal drehen.